Wärme-/Kälteanwendungen

Wärme-/ Kälteanwendungen

Wärme- und Kälteanwendungen haben unter anderem
eine durchblutungsfördernde Wirkung. Wärme wird vor
allem eingesetzt zur Tonussenkung der Muskulatur bei Verspannungen. Kälte benutzt man zur Schmerz- und Stauminderung bei akut entzündlichen Gelenken oder frischen Verletzungen.

   
© 2018 physiotherapie uffer
oberer graben 22
9000 st. gallen